Browse Prior Art Database

Ebenenwechsel mit einem Transportband

IP.com Disclosure Number: IPCOM000171526D
Original Publication Date: 2008-Jun-25
Included in the Prior Art Database: 2008-Jun-25
Document File: 2 page(s) / 191K

Publishing Venue

Siemens

Related People

Juergen Carstens: CONTACT

Abstract

Bei Transportsystemen fuer beispielsweise Briefsendungen wird derzeit ein Ebenenwechsel mit mehreren Transportbaendern und Riementrennstellen realisiert. Die Idee besteht nun darin, ein Transportgut wie beispielsweise Briefsendungen mittels eines Deckbandtransportsystems auf eine andere Transportebene zu ueberfuehren. Dafuer werden Briefsendungen mit einem angetriebenen Transportband, das um 720 Grad verdreht verbunden ist, ueber eine Rollenfuehrung auf eine andere Transportebene gefuehrt. Durch das Verdrehen des Transportbandes ist es moeglich, die zu transportierende Briefsendung bzw. das Transportgut mit einem einzigen Transportband auf eine andere Ebene zu bringen. Die Briefsendung wird auf ihrem Weg zur anderen Ebene dabei um die Laengsachse um 180 Grad gedreht. In Abhaengigkeit der Verdrehrichtung des Transportbandes ist eine Rechts- als auch Linksdrehung moeglich.

This text was extracted from a PDF file.
At least one non-text object (such as an image or picture) has been suppressed.
This is the abbreviated version, containing approximately 73% of the total text.

Page 1 of 2

Ebenenwechsel mit einem Transportband

Idee: Karl-Heinz Dehner, DE-Konstanz; Joachim Borho, DE-Konstanz; Ulrich Walser, DE-Konstanz

Bei Transportsystemen fuer beispielsweise Briefsendungen wird derzeit ein Ebenenwechsel mit mehreren Transportbaendern und Riementrennstellen realisiert.

Die Idee besteht nun darin, ein Transportgut wie beispielsweise Briefsendungen mittels eines Deckbandtransportsystems auf eine andere Transportebene zu ueberfuehren. Dafuer werden Briefsendungen mit einem angetriebenen Transportband, das um 720 Grad verdreht verbunden ist, ueber eine Rollenfuehrung auf eine andere Transportebene gefuehrt. Durch das Verdrehen des Transportbandes ist es moeglich, die zu transportierende Briefsendung bzw. das Transportgut mit einem einzigen Transportband auf eine andere Ebene zu bringen. Die Briefsendung wird auf ihrem Weg zur anderen Ebene dabei um die Laengsachse um 180 Grad gedreht. In Abhaengigkeit der Verdrehrichtung des Transportbandes ist eine Rechts- als auch Linksdrehung moeglich.

Die Wirkung der beim Ebenenuebergang (z.B. ueber eine Transporttrommel) zwangsweise auftretenden Differenzgeschwindigkeiten zwischen Innen- und Aussenband werden dadurch vermieden, dass ein zweiter, auf Reibung mitlaufender Riemen um die Trommel das Aussenband des Transportbandes ersetzt. Dieser Teil des Transportbandes hat somit keinen Kontakt mit...