Browse Prior Art Database

Design-Elemente aus waermeleitfaehigen Kunststoffen

IP.com Disclosure Number: IPCOM000172506D
Published in the IP.com Journal: Volume 8 Issue 7B (2008-07-25)
Included in the Prior Art Database: 2008-Jul-25
Document File: 1 page(s) / 20K

Publishing Venue

Siemens

Related People

Juergen Carstens: CONTACT

Abstract

Bedienelemente an Geraeten mit haeufigen Bedienungsvorgaengen, insbesondere bei Haushaltsgeraeten, werden mechanisch durch den Benutzer oftmals stark beansprucht (maximal einwirkende Kraefte, Dauerbelastungen, Wechselbelastungen). Dies trifft besonders bei Bauteilen zu, die ueber die Geraetelebensdauer hoeheren mechanischen Belastungen (statisch und/oder dynamisch) ausgesetzt sind bzw. starkem Verschleiss unterliegen durch viele Lastwechsel. Solche Bauteile koennen Fenster- oder Tueren bzw. Teile davon sein, Griffe aller Art, Drehknoepfe, Hebel u.a. Um die auftretenden Belastungen ueber die gesamte Lebensdauer des Geraetes mit hoher Zuverlaessigkeit aufnehmen zu koennen, sind besonders bei hochwertigen Geraeten diese Bauteile oft aus metallischen Werkstoffen gefertigt (Zinkdruckguss, Aluminiumdruckguss, Edelstahl). Erfahrungsgemaess assoziiert heute der durchschnittliche Nutzer den Einsatz von metallischen Werkstoffen mit hoher Festigkeit, Langlebigkeit und Zuverlaessigkeit von mechanischen Bauteilen.

This text was extracted from a PDF file.
At least one non-text object (such as an image or picture) has been suppressed.
This is the abbreviated version, containing approximately 53% of the total text.

Page 1 of 1

BSH BOSCH UND SIEMENS HAUSGERĂ„TE GMBH

Design-Elemente aus waermeleitfaehigen Kunststoffen

Idee: Kai Nitschmann, DE-Berlin

Bedienelemente an Geraeten mit haeufigen Bedienungsvorgaengen, insbesondere bei Haushaltsgeraeten, werden mechanisch durch den Benutzer oftmals stark beansprucht (maximal einwirkende Kraefte, Dauerbelastungen, Wechselbelastungen). Dies trifft besonders bei Bauteilen zu, die ueber die Geraetelebensdauer hoeheren mechanischen Belastungen (statisch und/oder dynamisch) ausgesetzt sind bzw. starkem Verschleiss unterliegen durch viele Lastwechsel. Solche Bauteile koennen Fenster- oder Tueren bzw. Teile davon sein, Griffe aller Art, Drehknoepfe, Hebel u.a.

Um die auftretenden Belastungen ueber die gesamte Lebensdauer des Geraetes mit hoher Zuverlaessigkeit aufnehmen zu koennen, sind besonders bei hochwertigen Geraeten diese Bauteile oft aus metallischen Werkstoffen gefertigt (Zinkdruckguss, Aluminiumdruckguss, Edelstahl). Erfahrungsgemaess assoziiert heute der durchschnittliche Nutzer den Einsatz von metallischen Werkstoffen mit hoher Festigkeit, Langlebigkeit und Zuverlaessigkeit von mechanischen Bauteilen.

Die heutige Kunststofftechnik laesst bei geeigneter Wahl der Konstruktion meist ausreichende Festigkeiten mit Kunststoffspritzgussteilen erreichen. Dadurch werden die Teilekosten und auch Werkzeuginvestitionen verringert (Metallspritzgusswerkzeuge haben eine zwei- bis dreifach geringere Standzeit als Kunststoffspritzgusswerkzeug...