Dismiss
InnovationQ will be updated on Sunday, Oct. 22, from 10am ET - noon. You may experience brief service interruptions during that time.
Browse Prior Art Database

Waschvolltrockner mit Waermepumpe und Latentwaermespeicher

IP.com Disclosure Number: IPCOM000186226D
Original Publication Date: 2009-Aug-25
Included in the Prior Art Database: 2009-Aug-25
Document File: 1 page(s) / 236K

Publishing Venue

Siemens

Related People

Juergen Carstens: CONTACT

Abstract

Bisher werden Waschvolltrockner eingesetzt, die mit einer Waermepumpe auf Basis einer Kompressor-Waermepumpe versehen sind, um die Energieeffizienz im Trocknungsteil zu verbessern. Der Trocknungsteil ist in einem so genannten Kreisprozess aufgebaut. Ein Nachteil des Aufbaus ist, dass die Waermepumpe nur im Trocknungsteil wirkt und somit fuer das Waschen nicht effektiv genutzt werden kann.

This text was extracted from a PDF file.
At least one non-text object (such as an image or picture) has been suppressed.
This is the abbreviated version, containing approximately 80% of the total text.

Page 1 of 1

BSH BOSCH UND SIEMENS HAUSGERĂ„TE GMBH

Waschvolltrockner mit Waermepumpe und Latentwaermespeicher

Idee: Guenter Steffens, DE-Berlin

Bisher werden Waschvolltrockner eingesetzt, die mit einer Waermepumpe auf Basis einer Kompressor-Waermepumpe versehen sind, um die Energieeffizienz im Trocknungsteil zu verbessern. Der Trocknungsteil ist in einem so genannten Kreisprozess aufgebaut. Ein Nachteil des Aufbaus ist, dass die Waermepumpe nur im Trocknungsteil wirkt und somit fuer das Waschen nicht effektiv genutzt werden kann.

Es wird daher eine neuartige Loesung vorgeschlagen, die den Waermeueberschuss, der bei den Trocknungsvorgaengen entsteht, fuer das Waschen effektiv nutzbar macht. Bei Trocknungsvorgaengen, wo Kompressorwaermepumpen in Kreisprozessen eingesetzt werden, kommt es ueblicherweise zu einer Ueberhitzung des Prozesses. Um dem entgegen zu wirken, wird der Kompressor gekuehlt oder die ueberschuessige Waerme ueber ein Expansionsventil abgefuehrt. Es wird vorgeschlagen, die Waermepumpe nun derart auszulegen, dass der Waermeueberschuss ueber einen zweigeteilten Verfluessiger fuer den Trocknungsprozess und fuer das Aufheizen des Latentwaermespeichers genutzt werden kann (s. Abbildung 1). Der Latentwaermespeicher ist hierbei Teil eines Durchlauferhitzers, der die Waschlauge im Trocknungsprozess aufwaermt.

Die Vorteile der vorgeschlagenen Loesung...