Browse Prior Art Database

Verfahren zur Brandvermeidung bei der Bearbeitung von leicht entzündlichen Werkstoffen auf numerisch gesteuerten Maschinen

IP.com Disclosure Number: IPCOM000199030D
Original Publication Date: 2010-Sep-09
Included in the Prior Art Database: 2010-Sep-09
Document File: 1 page(s) / 65K

Publishing Venue

Siemens

Related People

Juergen Carstens: CONTACT

Abstract

Im Maschinenbau, insbesondere in der Fahrzeug- und Flugzeugtechnik, werden zunehmend Leichtmetalle wie Magnesium und Aluminium u. a. in Legierungen verwendet. Sowohl bei der Nass- als auch bei der Trockenbearbeitung bestehen Brand- und Explosionsrisiken. Derzeit werden derartige Arbeiten unter einer Schutzgasatmosphäre durchgeführt.

This text was extracted from a PDF file.
At least one non-text object (such as an image or picture) has been suppressed.
This is the abbreviated version, containing approximately 100% of the total text.

Page 1 of 1

Verfahren zur Brandvermeidung bei der Bearbeitung von leicht entzündlichen

Werkstoffen auf numerisch gesteuerten Maschinen

Im Maschinenbau, insbesondere in der Fahrzeug- und Flugzeugtechnik, werden zunehmend Leichtmetalle wie Magnesium und Aluminium u. a. in Legierungen verwendet. Sowohl bei der Nass- als auch bei der Trockenbearbeitung bestehen Brand- und Explosionsrisiken. Derzeit werden derartige Arbeiten unter einer Schutzgasatmosphäre durchgeführt.

Um nun mit möglichst geringem Aufwand Brand- und Explosionsgefahren bei der Zerspanung von derartigen leicht entzündlichen Werkstoffen zu minimieren, und dabei nicht die komplette Bearbeitung unter Schutzgas durchführen zu müssen, wird vorgeschlagen, dieses nur während der brand- bzw. explosionsgefährdeten Arbeitsschritte einzusetzen. Die Identifikation dieser Bearbeitungsschritte erfolgt innerhalb der Maschinensteuerung anhand zuvor festzulegender Kriterien wie beispielsweise aktives Werkzeug, Spindeldrehzahl, Vorschubgeschwindigkeit usw.

© SIEMENS AG 2010 file: 2010J13887.doc page: 1

[This page contains 2 pictures or other non-text objects]