Browse Prior Art Database

Energiesparverfahren beim gemischten DSRC und satellitengestützten Betrieb von Maut-OBUs

IP.com Disclosure Number: IPCOM000200624D
Original Publication Date: 2010-Oct-21
Included in the Prior Art Database: 2010-Oct-26
Document File: 1 page(s) / 68K

Publishing Venue

Siemens

Related People

Juergen Carstens: CONTACT

Abstract

Bei der Mauterfassung von LKW (Lastkraftwagen) kommen zunehmend satellitenbasierte Systeme zum Einsatz. Dabei wird beispielsweise in Frankreich das bestehende, mit der Kurzstreckenfunktechnologie DSRC (Dedicated Short Range Communication) arbeitende, System mit einer GPS/GSM-Lösung (GPS: Global Positioning System; GSM: Global System for Mobile Communications) kombiniert und in einer OBU (On-Board Unit) integriert. Soll wie in Frankreich die OBU auch für gewisse Zeit unabhängig vom Bordnetz des Fahrzeugs funktionieren, ist ein zuverlässiges Energiemanagement notwendig, welches die energieintensiven Module bei Nichtgebrauch deaktiviert.

This text was extracted from a PDF file.
This is the abbreviated version, containing approximately 68% of the total text.

Page 01 of 1

(This page contains 01 pictures or other non-text object)

(This page contains 00 pictures or other non-text object)

Energiesparverfahren beim gemischten DSRC und satellitengestützten Betrieb von Maut-OBUs

Idee: Michael Fasching, AT-Wien; Gernot Zimmermann, AT-Wien; Erich Erker, AT-Wien

Bei der Mauterfassung von LKW (Lastkraftwagen) kommen zunehmend satellitenbasierte Systeme zum Einsatz. Dabei wird beispielsweise in Frankreich das bestehende, mit der Kurzstreckenfunktechnologie DSRC (Dedicated Short Range Communication) arbeitende, System mit einer GPS/GSM-Lösung (GPS: Global Positioning System; GSM: Global System for Mobile Communications) kombiniert und in einer OBU (On-Board Unit) integriert. Soll wie in Frankreich die OBU auch für gewisse Zeit unabhängig vom Bordnetz des Fahrzeugs funktionieren, ist ein zuverlässiges Energiemanagement notwendig, welches die energieintensiven Module bei Nichtgebrauch deaktiviert.

Ein neuartiger Vorschlag sieht eine Abschaltung der GSM- und GPS-Funktionen bei Einfahrt in ein geschlossenes DSRC-Mautstraßennetz vor. Sobald ein sogenanntes Entry-Ticket im DSRC-Modul geschrieben wird, werden die GSM- und GPS-Module deaktiviert bzw. in einen Standby-Modus versetzt. Bei Ausfahrt aus dem geschlossenen DSRC-Mautstraßennetz und auslösen der Payment Transaktion im DSRC-Modul, werden die deaktivierten Module wieder aktiviert. Wird die Ausfahrt,
z. B. durch eine andersartige Bezahlung in einer separaten Spur, nicht registriert, kan...