Browse Prior Art Database

Handhabungsvorrichtung für ein einen Stiel aufweisendes Arbeitsgerät

IP.com Disclosure Number: IPCOM000235031D
Publication Date: 2014-Feb-25

Publishing Venue

The IP.com Prior Art Database

Abstract

Handhabungsvorrichtung für ein einen Stiel aufweisendes Arbeitsgerät, insbesondere eine Handschaufel oder eine Schneeschaufel, wobei eine Stützeinrichtung (9) mit einer Stielbefestigungseinrichtung (19), die zum Befestigen des Stiels (3) des Arbeitsgeräts (2) an der Handhabungsvorrichtung (1) ausgebildet ist, und eine Bodenabstützeinrichtung (4), mit der die Stützeinrichtung (9) bzw. die Handhabungsvorrichtung (1) am Boden aufstellbar und am Boden verlagerbar ist und wobei das Arbeitsgerät (2) ein handelsübliches Arbeitsgerät, eine Handschaufel, eine Schneeschaufel oder ein Besen mit einem üblichen Stiel (3) ist.

This text was extracted from a PDF file.
This is the abbreviated version, containing approximately 16% of the total text.

Page 01 of 19

5

10

15

des Arbeitsgerät, insbesondere eine Handschaufel oder eine Schneeschaufel.

Aus der US 5,918,921 ist eine Schneeschaufel bekannt geworden, die eine an einem Stiel der Schneeschaufel an bestimmter Stelle fest angebrachte Stützrad- anordnung aufweist. Damit kann mittels Hebelwirkung auch eine schwere

Schneelast auf der Schaufel leichter angehoben werden.

Der Erfindung liegt die Aufgabe zugrunde, eine eingangs genannte Handha- bungsvorrichtung zu schaffen, die hinsichtlich einer universellen Verwendung ver- bessert ist.

Die Aufgabe wird bei der eingangs genannten Handhabungsvorrichtung erfin- dungsgemäß dadurch gelöst, dass die Handhabungsvorrichtung eine Stützein- richtung mit einer Stielbefestigungseinrichtung, die zum Befestigen des Stiels des Arbeitsgeräts an der Handhabungsvorrichtung ausgebildet ist, und eine Bodenab- stützeinrichtung, mit der die Stützeinrichtung bzw. die Handhabungsvorrichtung am Boden aufstellbar und am Boden verlagerbar ist, enthält.

Bernd ALEX Am Seefeld 7

D-83257 Gollenshausen

Handhabungsvorrichtung für ein einen Stiel aufweisendes Arbeitsgerät

Die Erfindung betrifft eine Handhabungsvorrichtung für ein einen Stiel aufweisen-

20

25

30


Page 02 of 19

2

Vorteilhafte Ausgestaltungen der Erfindung sind in den abhängigen Ansprüchen angegeben.

Die erfindungsgemäße Handhabungsvorrichtung zeichnet sich somit durch die Stützeinrichtung als eine Komponente und die Bodenabstützeinrichtung als ande-

5

re Komponente aus, die in weitgehend beliebiger Gestaltung eine Anbringung an unterschiedliche Arbeitsgerät bzw. eine Anbringung von unterschiedlichen Ar- beitsgeräten an der Handhabungsvorrichtung gestatten. Die Handhabungsvorrich- tung ist kein fester Teil eines speziellen Arbeitsgeräts, sondern für unterschiedli- che Arbeitsgeräte verwendbar. Ein solches geeignetes Arbeitsgerät ist z. B. ein

10 handelsübliches Arbeitsgerät wie eine Handschaufel, eine Schneeschaufel, ein Besen oder eine Gabel mit einem üblichen Stiel.

In bevorzugter Gestaltung ist die die Stielbefestigungseinrichtung von zwei Stiel- befestigungseinheiten gebildet, die in Längsrichtung eines anzubringenden Stiels

15 voneinander beabstandet sind. Jedoch kann auch nur eine einzige Stielbefesti- gungseinheit genügen, wenn diese eine ausreichende und einstellbare Abstüt- zung des Stiels gewährleistet.

Besonders bevorzugt ist es, wenn die zwei Stielbefestigungseinheiten gegenein-

20 ander verstellbar und in unterschiedlichen gegenseitigen Abständen festlegbar sind. Damit kann die Abstützung eines Arbeitsgeräts mittels der Handhabungsvor- richtung an die jeweiligen Bedürfnisse einer Bedienperson angepasst werden. Hierzu kann der Stiel an der Stielbefestigungseinrichtung bzw. an den zwei Stiel- befestigungseinheiten in unterschiedlichen Positionen entlang der Länge des

25

Stiels festgelegt und insbesondere festgeklemmt werden.

Zweckmäßigerweise ist die Bodenabstützeinrichtung an einer Achse angebracht, die sich q...