Browse Prior Art Database

Variabler Wandhalter für Ausstellungs-Exponate

IP.com Disclosure Number: IPCOM000242551D
Publication Date: 2015-Jul-24
Document File: 2 page(s) / 18K

Publishing Venue

The IP.com Prior Art Database

Abstract

Für Messen, Showrooms und Roadshows werden Wandhalter für verschiedenste Exponate individuell hergestellt. Jedes auszustellende Exponat wird nach Größe und Wölbung aufwändig vermessen und dann ein spezieller Halter quasi als Einzelanfertigung dafür hergestellt. Es wird eine universell verwendbare Exponat Wandhalterung mit anpassbarer Halterungslänge beschrieben.

This text was extracted from a Microsoft Word document.
This is the abbreviated version, containing approximately 52% of the total text.

Variabler Wandhalter für Ausstellungs-Exponate

Für Messen, Showrooms und Roadshows werden Wandhalter für verschiedenste Exponate (z.B. Dachpanel, Glaspanel, Rahmenteile,… insbesondere für Sonnendächer für Kraftfahrzeuge, aber auch für andere Anwendungen) individuell hergestellt. Im Folgenden wird als Exponat beispielhaft auf „Dächer“ bezug genommen, womit Sonnendächer für Kraftfahrzeuge gemeint sind. Jedes auszustellende Exponat wird nach Größe und Wölbung aufwändig vermessen und dann ein spezieller Halter quasi als Einzelanfertigung dafür hergestellt.

Nach Ende der Ausstellung/Messe werden die Halter nicht weiterverwendet.

Nachteile dieses Ansatzes:

Hoher Zeitaufwand (Vermessung der Dächer, Teilweise Versand von Dummies zum Messebauer sowie individuelle Herstellung pro Exponat).

Es entstehen hohe Kosten, da jeder Halter in Handarbeit entsteht.(keine Gleichteile, keine Serielle Fertigung).

Hoher Kommunikationsaufwand. Die Abstimmung mit Konstrukteuren, Designern, Messeabteilung sowie Messebauer ist sehr aufwendig bis geklärt ist wo welches Dach mit welchem Maßen gezeigt wird.

Keine Flexibilität. Eine Änderung eines Daches kurz vor der Messe erzeugt große Probleme da der Halter für das neue Dach wieder separat dafür hergestellt werden muss.

Technische Lösungen zur Verbesserung der Nachteile:

Der Halter wird so ausgeführt, dass er in seiner Länge an verschiedene Exponategrößen angepasst werden kann (teleskopische Verstellung, Halter im Inneren der Wand des Messestands gelagert). Unter der Länge ist der Abstand des von der Wand abgewandten Endes des Halterungsarms zu dieser Wand gemeint, d.h. die Länge mit der der Halterungsarm von der Wand weg ragt, auf der Seite der Exponathalterung.

Der Halter ist in einer wandmontierten Hülse gelagert und lässt sich in...