Browse Prior Art Database

Verbesserung der Fliesseigenschaften von Pulvern

IP.com Disclosure Number: IPCOM000246327D
Publication Date: 2016-May-30
Document File: 2 page(s) / 24K

Publishing Venue

The IP.com Prior Art Database

Abstract

Transport, Lagerung und Verarbeitung feiner Pulver sind unter anderem von den Fliess-, Riesel- und Bewegungseigenschaften dieser Pulver abhängig. Wie in der Lebensmittel-, der Pharma-, der Futtermittel-, der Düngemittel- und anderen Industrien sind diese Prozesse von grossem ökonomischen, energetischen und ökologischen Interesse. Es wurde nun eine Methode gefunden, um die geforderten Anforderungen an die Eigen¬schaften dieser Substanzen ohne zusätzlichen Verarbeitungsschritt entscheidend zu verbessern.

This text was extracted from a PDF file.
This is the abbreviated version, containing approximately 51% of the total text.

Page 01 of 2

Verbesserung der Fliesseigenschaften von Pulvern

Transport, Lagerung und Verarbeitung feiner Pulver sind unter anderem von den Fliess-, Riesel- und Bewegungseigenschaften dieser Pulver abhängig. Wie in der Lebensmittel-, der Pharma-, der Futtermittel-, der Düngemittel- und anderen Industrien sind diese Prozesse von grossem ökonomischen, energetischen und ökologischen Interesse. Es wurde nun eine Methode gefunden, um die geforderten Anforderungen an die Eigenschaften dieser Substanzen ohne zusätzlichen Verarbeitungsschritt entscheidend zu verbessern.

Fliess- und Bewegungseigenschaften von Pulvern gemessen als Ruhe- oder Spachtelwinkel, Schüttgewicht, Schütt- oder Stampfvolumen, Kompressibilität, oder Rieselfähigkeit beeinflussen die technische Einfachheit oder gar die Machbarkeit nachfolgender Ver- arbeitungsschritte wie Lagerung, Entnahme aus Silos und Behältern, Transport durch Rohre und über andere Förderanlagen, oder Verwendung (halb-) automatischer Wäge- und Dosier- systeme.

Die Autoren haben gefunden, dass durch geeignete Wahl des Trocknungssystems und optimierter Parameter die resultierenden Pulvereigenschaften derart beeinflusst werden können, dass für sehr viele Substanzen und Substanzgemische beinahe beliebige Fliesseigen- schaften eingestellt und erreicht werden können. Die derart getrockneten Pulver zeigen ver- minderte Tendenzen zur Brückenbildung in Lagerbehältern, verbesserte Transportierbarkeit und reduzierte Lager- und Transportvolumen.

Die Verbesserung wird dadurch erreicht, indem beim Trocknungsvorgang die zu trocknende Substanz gezielt mit einem Lösungsmittel oder einem Gemisch von Lösungsmitteln befeuchtet wird. Die Substanz muss im gewählten Lösungsmittelsystem mindestens leicht löslich sein. Im Übrigen wird die Trocknung bis zur gewünschten Restfeuchte oder zur totalen Trocknung durchgeführt. Die weiteren Parameter werden für jedes Trocknungssystem und nach zu erreichenden Eigenschaften empirisch bestimmt.

Als Trocknungssystem geeignet sind alle Anlagen die während des Trocknungsvorganges eine Befeuchtung des zu trocknenden Gutes erlauben, das sind Trocknungssysteme wie diese aktuell in den verschiedenen Industrien z...