Showing 1381 - 1388 of 1,388 from March 2004
Browse Prior Art Database
  1. 1381.
    Bei Schaltvorgaengen tritt ausser bei der Unterbrechung eines rein ohmschen Wechselstromes immer eine transiente, d.h. kurzzeitige, wiederkehrende Spannung, die TRV ueber dem Schalter auf. Die TRV ist eine Folge von energetischen Ausgleichsvorgaengen, die nach der Stromunterbrechung an beiden Schalterpolen unabhaengig...
    IPCOM000021816D | Original Publication Date: 2004-Mar-25
  2. 1382.
    Die Laeufer von Elektromotoren muessen eine ausreichende Wuchtguete aufweisen. Das Auswuchten der Laeufer kann erreicht werden entweder durch Positivwuchten, d.h. durch das Anbringen von genau definierten Zusatzgewichten, oder durch Negativwuchten, d.h. durch eine definierte Materialreduzierung an bestimmten...
    IPCOM000021815D | Original Publication Date: 2004-Mar-25
  3. 1383.
    Fuer die Loesung von Softwareproblemen stehen den Entwicklern zumeist nicht genuegend Diagnoseinformationen zur Verfuegung, um herauszufinden, was das eigentliche Problem ist und wo das Problem sich befindet. Es ist zudem sehr schwierig abzuschaetzen, wie haeufig ein Problem auftritt und wie relevant es ist, es loesen...
    IPCOM000021814D | Original Publication Date: 2004-Mar-25
  4. 1384.
    The principal purpose of this new system is to solve Distributed Multithreading/Multitasking problems when executing tasks using the same resources (evoked by caller operations) that lead to database corruption and to classical deadlock situations. In fact, the Distributed Multi-Task Transaction Service (DMTTS), based...
    IPCOM000021813D | Original Publication Date: 2004-Mar-25
  5. 1385.
    Das hohe Datenverkehrsaufkommen im Internet erfordert den Einsatz eines Wellenlaengen-Multiplexbetriebs (WDM). Bislang werden WDM-Systeme zumeist noch als rein statische Punkt-zu-Punkt-Systeme betrieben, d.h. sie uebertragen ueber einen laengeren Zeitraum den gesamten Datenstrom von Punkt A nach Punkt B. Zur...
    IPCOM000021812D | Original Publication Date: 2004-Mar-25
  6. 1386.
    Bei einer schluessellosen Zugangskontrolle (auch als PASE = Passive Start and Entry System oder als Passive Go bezeichnet) fuer ein Kraftfahrzeug wird von einer kraftfahrzeugseitigen Basisstation (Sende- und Empfangseinheit) nach Ausloesung durch ein manuelles Triggerelement (beispielsweise ein manuell betaetigbarer...
    IPCOM000021760D | Original Publication Date: 2004-Mar-25
  7. 1387.
    Zur Erfuellung kuenftiger Emissionsanforderungen benoetigen mager betriebene Verbrennungskraftmaschinen besondere Systeme zur Abgasnachbehandlung, z.B. Partikelfilter oder NOx-Speicherkatalysatoren beim Otto-Direkteinspritzer. Dabei kommt es jedoch zur Ansammlung von Schwefel bzw. von Russpartikeln, die regeneriert...
    IPCOM000021759D | Original Publication Date: 2004-Mar-25
  8. 1388.
    This document defines a generic framework for preconditions, which are extensible through IANA registration. This document also discusses how network quality of service can be made a precondition for establishment of sessions initiated by the Session Initiation Protocol (SIP). These preconditions require that the...
    IPCOM000010074D | Original Publication Date: 2002-Oct-01