Browse Prior Art Database

Verfahren, Funkstation und Funk-Kommunikationssystem zur Sprachübertragung

IP.com Disclosure Number: IPCOM000016983D
Original Publication Date: 1999-Apr-01
Included in the Prior Art Database: 2003-Jul-21

Publishing Venue

Siemens

Related People

Authors:
Manfred Stelzer [+details]

Abstract

In Funk-Kommunikationssystemen werden Informationen wie beispielsweise Sprache, Bildinformationen oder andere Daten mit Hilfe von elektromagnetischen Wellen über eine Funkschnittstelle zwischen einer sendenden und einer empfangenden Funkstation, wie beispielsweise einer Basisstation bzw. Funkstation, übertragen. In den bekannten und zukünftigen Funk-Kommunikationssystemen wird zur Übertragung von Sprache eines Teil- nehmers eine Abtastung, Quantisierung und Wandlung in digitale Sprachinformation mittels eines Kodierungsverfahrens vorgenommen. Durch dieses Verfahren ist üblicherweise die erforderliche Kanalbandbreite zur Übertragung der kodierten Sprachsignale höher als für eine vergleichbare analoge Übertragung, wobei jedoch vorteilhaft ein Multiplexen der Signale mehrerer Teilnehmer, eine Fehlersicherung und ein konstanter Störabstand erreicht wird. Da die zur Verfügung stehenden Übertragungskapazitäten begrenzt sind, wird folgend ein Verfahren, eine Funkstation und ein Funk-Kommunikationssystem angegeben, welche eine Sprachübertragung mit einer möglichst geringen Übertragungskapazität ermöglichen.