Browse Prior Art Database

Laufzeitoptimale, abbruchsichere Pufferung von semipermanenten Daten

IP.com Disclosure Number: IPCOM000016985D
Original Publication Date: 1999-Apr-01
Included in the Prior Art Database: 2003-Jul-21

Publishing Venue

Siemens

Related People

Authors:
Kurt Spannagl [+details]

Abstract

Es ist bekannt in Einrichtungen, die zugunsten schneller Verarbeitung Daten permanent in einem Arbeitsspeicher verfügbar halten müssen, Sicherungen derart einzusetzen, daß ein genaues Abbild der im Arbeitsspeicher gehaltenen Daten auch auf einem Permanentspeicher (z.B. Festplatte, Magnetic Optical Devices etc.) gespeichert wird. Die auf diese Art abgesicherten Daten werden auch als semipermanente Daten bezeichnet. Ist eine Änderung einzelner semipermanenter Daten vorzunehmen, werden die noch nicht veränderten, semipermanenten Daten bei den bekannten Verfahren in speziellen Datenbereichen des Arbeitsspeichers zwischengespeichert. Eine Änderung der semipermanenten Daten kann so zuerst im Arbeitsspeicher vorgenommen werden, bevor die geänderten Daten vom Arbeitsspeicher auf den Permanentspeicher übertragen werden. Kommt es während dieses Vorganges zu einem Abbruchfall, können anhand der in den speziellen Speicherbereichen des Arbeitsspeichers vermerkten unveränderten semipermanenten Daten die semipermanten Daten im Arbeitsspeicher auf den Stand vor Beginn der Änderung zurückgeändert werden, so daß eine Konsistenz der Daten zwischen Arbeits- und Permanentspeicher gewährleistet ist.