Browse Prior Art Database

Verfahren zur Lagerung von Harnstoff und Erzeugung einer spezifizierten Harnstofflösung

IP.com Disclosure Number: IPCOM000017199D
Original Publication Date: 2000-Jan-01
Included in the Prior Art Database: 2003-Jul-22

Publishing Venue

Siemens

Related People

Authors:
Klaus Rusch Petra Anette Rusch [+details]

Abstract

In Anlagen zur katalytischen Entstickung von NO x -haltigen Abgasen wird vielfach wässrige Harnstofflösung als Reduktionsmittel verwandt. Zur Herstellung dieser wässrigen Harnstofflösung wird in der Regel in einer automatischen Produktionsanlage angelieferter Harnstoff in Granulatform unter Zuführung einer entsprechenden Menge Frischwasser zu der gewünschten Lösung vermischt. Bei einer derartigen Vorgehensweise besteht jedoch das Problem, daß das angelieferte Harnstoffgranulat aufgrund seiner hygroskopischen Eigenschaften leicht verklumpt, was eine Lagerung des Harnstoffgranulats in Silos nahezu unmöglich macht und somit die maschinelle Verarbeitung stark behindert.