Browse Prior Art Database

VCSEL-Monitordioden-Einheit

IP.com Disclosure Number: IPCOM000017217D
Original Publication Date: 2000-Apr-01
Included in the Prior Art Database: 2003-Jul-22

Publishing Venue

Siemens

Related People

Authors:
Andreas Steffensen Dr. Thomas Hücker Dr. Herwig Stange, Berlin, Hansjörg Harrasser Hartwig Pfläging Dr. Thorsten Wipiejewski Dr. Klaus Schulz Dr. Gerhard Kuhn Markus Wicke Hans Dietrich Wolf Wolfgang Gramann [+details]

Abstract

Eine VCSEL-Koppeleinheit, wie sie z.B. zur Ankoppelung von Lichtwellenleitern verwendet wird, besteht aus einem Kunststoffflansch mit integrierter Linse und einem TO- Gehäuse, in dem sich ein VCSEL mit einer Monitordiode befindet. Folgend wird eine besonders vorteilhafte Gestaltung des TO-Gehäuses beschrieben. Das TO-Bauteil setzt sich aus dem TO-Boden (1), der Kappe (2) mit einem zur Achse des Bauteils schräggestellten, teilverspiegelten Fenster (3), einem Submount (4) mit integrierter Monitordiode und einem VCSEL-Chip (5) zusammen. Zusätzlich kann sich ein Keramik- Plättchen zwischen TO-Boden (1) und Submount (4) befinden.