Browse Prior Art Database

Verfahren zur zweidimensionalen Strömungsvisualisierung in Gasturbinen Ringbrennkammern

IP.com Disclosure Number: IPCOM000017303D
Original Publication Date: 2000-Jul-01
Included in the Prior Art Database: 2003-Jul-25

Publishing Venue

Siemens

Related People

Authors:
Gerwig Poeschl Stefan Hoffmann, Düsseldorf [+details]

Abstract

Claudia Barbeln, Düsseldorf, Volker Beushausen, Göttingen, Christian Eigenbrod, Bremen Das Verständnis von Strömungs- und Reaktionsvorgängen in Gasturbinenbrennkammern wird zunehmend wichtiger, um Probleme bei der Einführung neuer Brennertechnologien zu vermeiden. Ein wichtiges Hilfsmittel hierzu sind zweidimensionale Meßverfahren, mit denen die Strömungs- und Reaktionsvorgänge in einer Flamme zeitaufgelöst beobachtet werden können und dabei diese Vorgänge nicht oder nur wenig beeinflussen. Bisher werden Meßtechniken wie LIPF (LaserInduzierte PrädissoziationsFluoreszenz), LIF (Laser Induced Fluorescence) oder Rayleigh-Streuung nur in einfachen Geometrien oder Laborbrennern angewendet, wegen der schlechten optischen Zugänglichkeit jedoch nicht in komplexen Geometrien wie Ringbrennkammern von Gasturbinen.