Browse Prior Art Database

Verfahren zur Dimensionierung von IP-Netzen mit Hilfe einer Ratenfaltung

IP.com Disclosure Number: IPCOM000017423D
Original Publication Date: 2000-Oct-01
Included in the Prior Art Database: 2003-Jul-25

Publishing Venue

Siemens

Related People

Authors:
Dr. Joachim Charzinski [+details]

Abstract

Im Zugangsbereich von Netzen ist es sinnvoll, die Kapazitäten der Leitungen aufeinander abzustimmen, damit eine Über- oder Unterdimensionierung einzelner Abschnitte vermieden wird und mit optimalem Ressourceneinsatz eine günstige und performante Architektur gefunden wird. Die Abbildung 1 zeigt den Zugangsbereich des Internet mit verschiedenen Zugangsleitungen über einen Access Multiplexer und sogenannte Trunk Line auf der linken Seite und das Internet mit den Webservern auf der rechten Seite. Bisher gibt es die folgenden drei Ansätze zur Dimensionierung von Leitungen: