Browse Prior Art Database

CPU-Kühlkörper

IP.com Disclosure Number: IPCOM000017430D
Original Publication Date: 2001-Jan-01
Included in the Prior Art Database: 2003-Jul-22

Publishing Venue

Siemens

Related People

Authors:
Arno Berz [+details]

Abstract

Prozessoren (CPUs) verbrauchen aufgrund hoher Taktfrequenzen Leistung, die durch Wärme abgeführt werden muss. Zur Wärmeabfuhr wird gewöhnlich auf den CPU-Chip ein Kühlkörper oder eine Heatpipe (ein mit Flüssigkeit gefüllter Kühlkörper) mit einem Lüfter montiert. Dieser Lüfter bläst dann die Fins des Kühlkörpers an, wobei der Lüfter senkrecht auf die Kühlein- richtung bläst und so dem allgemeinen Luftstrom im Gerät, in welchem die CPU eingebaut ist, entgegenwirkt. Durch geeignete Luftleitbleche oder durch eine spezielle Lüfteranordnung können die Strömumgsverhältnisse im Gerät angepasst werden. Die Strömunsverhältnisse wird dadurch verbessert, dass die Lüfter-Fins schraubenförmig am Kühlkörper bzw. Heatpipe angeordnet ist. Durch die schraubenförmige Anordnung der Kühlkörper-Fins kann dieser senkrecht und waagerecht mit Luft angeströmt werden.