Browse Prior Art Database

Trolley in Verbindung mit Ganzkörperscan

IP.com Disclosure Number: IPCOM000017557D
Original Publication Date: 2001-Apr-01
Included in the Prior Art Database: 2003-Jul-23

Publishing Venue

Siemens

Related People

Authors:
Frank Bartels Michael Heinold [+details]

Abstract

Zur Untersuchung polytraumatisierter Patienten (2) wird ein spezieller Patientenlagerungstisch (3), insbesondere ein Angiographietisch (3), verwendet. Von dem auf dem Angiographietisch gelagerten Patienten kann ein Ganzkörperscan erstellt werden. Durch die Verwendung eines entsprechenden Trolleys (1) kann die Umlagerung des Patienten (2) entfallen. Der Trolley (1) muss dazu ein Lagerungsbrett (4) besitzen, welches durch eine geeignete Führung auf die Lagerungsplatte (5) des Angiographietisches (3) transferiert werden kann (Abb.1).