Browse Prior Art Database

Maßnahme zur Verbesserung der Störfestigkeit von akkubetriebenen Elektronikgeräten durch gezieltes Ableiten der Störimpulse auf die Kapazität der Kathode bzw. Anode des Akkus

IP.com Disclosure Number: IPCOM000017562D
Original Publication Date: 2001-Apr-01
Included in the Prior Art Database: 2003-Jul-23

Publishing Venue

Siemens

Related People

Authors:
Wolfgang Menz Thomas Plugge [+details]

Abstract

Die Idee reduziert die Empfindlichkeit gegen direkte bzw. indirekte elektrostatische Entladung (ESD). Üblicherweise wird eine elektrische Ladung auf eine Systemmasse abgeleitet. Diese Masse ist in der Regel auf der ganzen Platine eines elektrischen Gerätes verteilt und somit in Bezug auf ihre Kapazität, elektrische Ladung aufzunehmen, sehr groß. Durch die Miniaturisierung der Produkte oder durch Kostenreduzierung z.B. von 4-lagigen Leiterplatten hin zu 2-lagigen Leiterplatten wird diese Masse immer kleiner. Die Folge hieraus ist eine reduzierte Sicherheit gegen Störungen und eine Erhöhung der Maßnahmen, um diese Sicherheit wieder herzustellen.