Browse Prior Art Database

Verfahren und SW-basierte Lösung zur automatischen Bereitstellung von Telekommunikationsdiensten für POTS/ISDN Teilnehmer im Festnetz

IP.com Disclosure Number: IPCOM000017731D
Original Publication Date: 2001-Jul-01
Included in the Prior Art Database: 2003-Jul-23

Publishing Venue

Siemens

Related People

Authors:
Dr. Matthias Neuhaus [+details]

Abstract

Telekommunikationsdienste für POTS/ISDN Teilnehmer müssen gegenwärtig auch im Festnetz innerhalb kürzester Zeit, d.h. im Stundenbereich bereitgestellt werden. Beim derzeitigen Vorgehen ist dies bislang nicht möglich. Das technische Problem besteht darin, dass heute immer eine Baumassnahme (Verdrahtung im Hauptverteiler) und damit eine manuelle Tätigkeit erforderlich ist. In klassischen Sprachnetzen werden in den Telekommunikationsanlagen zur Zeit unterschiedliche Teilnehmerbaugruppen mit unterschiedlicher Charakteristik eingesetzt. Eine Teilnehmerleitung wird einem Port auf der Teilnehmerbaugruppe erst nach der Auswahl des Ports zugeordnet und physikalisch im Hauptverteiler verdrahtet. Die Auswahl des Ports erfolgt aufgrund der Charakteristik der ausgewählten Teilnehmerdienste.