Browse Prior Art Database

Radialverdichter mittels Luftfänger in rotierenden Hohlräumen in Gasturbinen

IP.com Disclosure Number: IPCOM000017793D
Original Publication Date: 2001-Jul-01
Included in the Prior Art Database: 2003-Jul-23

Publishing Venue

Siemens

Related People

Authors:
Peter Tiemann Dr. Juergen Hermeler Charles Ellis [+details]

Abstract

Hinsichtlich der Wirkungsgradsteigerung von Gasturbinen geht der Trend dahin, daß verschiedene Turbinenstufen luftgekühlt werden. Problematisch dabei ist, daß für eine geschlossene Luftkühlung der Druck erhöht werden muß, um die Kühlluft zum Brenner zurückzubringen. Bislang ist eine derartige geschlossene Luftkühlung noch nicht in Betracht gezogen worden. Axiale interne Verdichter oder externe Booster sind indessen bereits angedacht worden. Dabei ist bei ersterem das Verhältnis von Schaufelhöhe zu Radialspalt ungünstig und die Zugänglichkeit stark eingeschränkt. Externe Booster stellen als ungekoppelte Einheit ein Regelungsproblem dar und schränken wegen der notwendigen Ankopplung mittels Rohren die Gestaltungsfreiheit stark ein.