Browse Prior Art Database

DCB-Vereinzelung mittels Laser-und Rollenbrechen auf Waferfolie

IP.com Disclosure Number: IPCOM000017833D
Original Publication Date: 2001-Oct-01
Included in the Prior Art Database: 2003-Jul-23

Publishing Venue

Siemens

Related People

Authors:
Gottfried Beer [+details]

Abstract

DCBs werden in typischen Größen von 5-7 inch angeboten. Die Lieferanten bieten Laserritzen als Standardservice an, das ein einfaches Brechen in die Einzelteile erlaubt, z.B. nach Bestücken, Löten, Wi- rebonding. Bei dünnen Keramiken (0,37mm bzw. 0,50mm) besteht erhebliche Bruchgefahr und damit ein Ausbeuteproblem und Verwurfskosten. Bisher wurde dieses Problem auf zwei verschiedene Arten gelöst: