Browse Prior Art Database

Verbesserung der Bildverarbeitung

IP.com Disclosure Number: IPCOM000017855D
Original Publication Date: 2001-Oct-01
Included in the Prior Art Database: 2003-Jul-23

Publishing Venue

Siemens

Related People

Authors:
Dr. rer. nat. Friedrich Burtak [+details]

Abstract

Die optische Untersuchung von Reaktoreinbauten oder Brennstabelementen unter Wasser wird meist negativ durch Strömungen im Reaktorbecken beein- flusst. Die Strömungen erzeugen Schlieren auf den Bildern. Die Bilder sind daher z. T. nicht verwertbar. Um die Qualität der Bilder zu verbessern, wird beim Erstellen der Bilder ein geringer Abstand zwischen Optik und Objekt gewählt. Die kürzere Distanz bringt jedoch eine höhere Strahlenbelastung mit sich, so dass auf Farbaufnahmen verzichtet werden muss. Die erhöhte Strahlenbelastung hat jedoch auch bei mono- chromen Aufnahmen zu Folge, dass die betroffenen Elemente der Kameratechnik regelmäßig ausge- tauscht werden.