Browse Prior Art Database

Selbsterklärende Rückdokumentation von Blockschaltbildern (CFC´s)

IP.com Disclosure Number: IPCOM000018031D
Original Publication Date: 2001-Dec-01
Included in the Prior Art Database: 2003-Jul-23

Publishing Venue

Siemens

Related People

Authors:
Dr. Bernd-Markus Pfeiffer [+details]

Abstract

Selbsterklärende Rückdokumentation von Block- schaltbildern, d.h. von grafischen Darstellungen (CFC=Continuous Function Chart) der Verschaltung kontinuierlicher Automatisierungsfunktionen (Funk- tionsbausteine). Die entsprechenden Blockschaltbilder werden mit einem speziellen Editor erstellt. Da die zu verschal- tenden Funktionsbausteine oft sehr komplex sind und bis zu 100 Parameter aufweisen können, passen je- weils nur wenige Bausteine auf eine Planseite. Die Gesamtautomatisierung einer Teilanlage eines verfah- renstechnischen Prozesses umfasst dann sehr viele Planseiten. Im Gewirr der unzähligen Linien und durch die Verteilung auf viele Seiten ist die wesentli- che funktionale Struktur, die der Projektierer entwor- fen hat, um bestimmte Anforderungen zu erfüllen, kaum mehr zu erkennen („Man sieht vor lauter Bäu- men den Wald nicht mehr !“). Auch wenn eine solche Struktur als Rückdokumentation ausgedruckt und in einem Leitz-Ordner abgeheftet wird, ist ein Gestamt- Überblick schwer zu gewinnen.