Browse Prior Art Database

Ausnutzung der Line-of-Sight Komponente zur Steigerung der spektralen Effizienz in einem Multi Hop System für die mobile Datenübertragung

IP.com Disclosure Number: IPCOM000018042D
Original Publication Date: 2001-Dec-01
Included in the Prior Art Database: 2003-Jul-23

Publishing Venue

Siemens

Related People

Authors:
Ralf Kern Wolfgang Gröting [+details]

Abstract

Ziel der vorliegenden Idee ist eine verbesserte spekt- rale Effizienz bei der Datenübertragung in einem Kommunikationssystem, bei dem die Verbindung bzw. die Teilverbindung zwischen den einzelnen mobilen/stationären Stationen eine ausgeprägte Line- of-Sight Komponente besitzen. Ist zwischen den einzelnen Stationen eine Line-of- Sight Komponente vorhanden, die z.B. nicht auf Funk sondern auf anderen Methoden der Datenüber- tragungstechnik (Infrarot, etc.) basiert, kann die zur Verfügung stehende Systemkapazität verbessert wer- den, da weniger “Spektrum” benötigt wird.