Browse Prior Art Database

Einführung eines personenbezogenen "0190er Services"

IP.com Disclosure Number: IPCOM000018079D
Original Publication Date: 2001-Dec-01
Included in the Prior Art Database: 2003-Jul-23

Publishing Venue

Siemens

Related People

Authors:
Michael Hanel Olaf Baeker Rainer Kowallik [+details]

Abstract

Derzeit ist es möglich, bestimmte Servicenummern anzurufen, um bestimmte, ungefilterte Informationen zu erhalten. Dabei ist es jedoch nicht möglich, die relevanten bzw. interessanten Informationen heraus- zufiltern, d.h. eine personenbezogene zusammenge- stellte Information ist nicht möglich. Statt dessen bekommt der Service-Nutzer immer alle Informatio- nen zum jeweiligen Service, auch die, die ihn nicht interessieren. Das kostet Geld und schränkt gleich- zeitig den Service ein, da das Angebot nur sehr be- grenzt sein kann, um den Umfang der Information und damit die Länge der Ansage im erträglichen Rahmen zu halten. Die Idee ermöglicht es dem Service-Nutzer eigene Nutzer-Profile zu definieren, um speziell auf seine Person zugeschnittene Informationen als Ansage im Telefonnetz zu erhalten. Der Nutzer könnte z.B. ganz bestimmte Stauinformationen abrufen, die Wetter- vorhersage in einer bestimmten Region, bestimmte Börsenkurse oder vielleicht auch sein persönliches Horoskop.