Browse Prior Art Database

PLL zum Ausgleich von Kabellaufzeiten bei Verteilten Systemen

IP.com Disclosure Number: IPCOM000018107D
Original Publication Date: 2002-Feb-01
Included in the Prior Art Database: 2003-Jul-23

Publishing Venue

Siemens

Related People

Authors:
Michael Kubullek [+details]

Abstract

Müssen in einem verteilten System mehrere System- einheiten phasenstarr miteinander verbunden werden, dann stören oftmals die unterschiedlichen Kabellauf- zeiten von der synchronisierenden Zentraleinheit zu den einzelnen Teilsystemen. Nachfolgend vorgestell- te Anordnung bringt unabhängig von Laufzeiten alle Teilsysteme auf gleiche Phasenlage. In bisherigen Lösungen (s. Abb. 1) wurden alle zu synchronisierenden Teilsysteme von der Referenz- taktquelle einmal direkt mit Takt versorgt (vorlau- fender Takt). Dieser Takt wird nun allen Teilsyste- men ein zweites Mal zugeführt (rücklaufender Takt). Das Kabel ist am Ende zur Vermeidung von Reflexi- onen abgeschlossen.