Browse Prior Art Database

Nutzung der Profile-Technik zum Speichern von Anwender-Einstellungen

IP.com Disclosure Number: IPCOM000018176D
Original Publication Date: 2002-Feb-01
Included in the Prior Art Database: 2003-Jul-23

Publishing Venue

Siemens

Related People

Authors:
Gerhard Heil [+details]

Abstract

Bei verschiedener Anwendersoftware und seinen optionalen Applikationen gibt es eine Vielzahl von Einzelheiten und Situationen, die von verschiedenen Anwendern unterschiedlich angepaßt und individuell konfiguriert werden können sollen. Wenn kein spezieller Support für solcherlei Funktio- nen implementiert worden ist, werden diese Einzel- heiten mit Standardwerten vorbelegt. Der jeweilige Anwender muß nach jedem Neustart des Programms die individuellen Einstellungen erneut vornehmen.