Browse Prior Art Database

Fallsicherung für Wagen (Vertikalbewegung)

IP.com Disclosure Number: IPCOM000018375D
Original Publication Date: 2002-Jun-01
Included in the Prior Art Database: 2003-Jul-23

Publishing Venue

Siemens

Related People

Authors:
Thomas Dippl Gerhard Friedrich Peter Rauh Mario Ring [+details]

Abstract

Medizinische Geräte mit einer über einen Wagen an einer Säule verstellbaren Komponente sollten aus Sicherheitsgründen über eine Einrichtung verfügen, die einen ungebremsten Fall (Vertikalbewegung) verhindert. Dafür sind bisher verschiedene Ausfüh- rungen bekannt, die auf dem Prinzip der Selbsthem- mung durch Reibschluss basieren. Ein Beispiel ist in Abbildung 1 dargestellt. Abb. 1: Fallsicherung mit Reibschluss