Browse Prior Art Database

Verfahren zum verzögerungsfreien Unterscheiden von Punkt-zu-Punkt-und Ring-Verbindungen in einem Protokoll-ASIC

IP.com Disclosure Number: IPCOM000018403D
Original Publication Date: 2002-Jun-01
Included in the Prior Art Database: 2003-Jul-23

Publishing Venue

Siemens

Related People

Authors:
Alfred Burger Franz Gaiser [+details]

Abstract

In einem ringförmigen Kommunikationssystem (Ab- bildung 1) können Informationen direkt von einem Sender zu einem Empfänger (Punkt-zu-Punkt- Verbindung mit einer Kanalnummer) oder zur Ver- teilung an alle Netzteilnehmer (Ring-Verbindung mit vier aufeinanderfolgenden Kanalnummern) gesendet werden. Jedes Ringmitglied muss entscheiden, ob die empfangene Nachricht eine Ringnachricht ist, um sie in diesem Fall an das nächste Ringmitglied weiter- zuleiten. Dabei addieren sich bei jedem Teilnehmer die Verzögerungszeiten. Bisher ist keine Lösung für die verzögerungsfreie Weiterleitung bekannt. Abb. 1: ringförmiges Kommunikationssystem