Browse Prior Art Database

Display–Parametrisierung lernt und reproduziert gelernte Situationen

IP.com Disclosure Number: IPCOM000018423D
Original Publication Date: 2002-Jun-01
Included in the Prior Art Database: 2003-Jul-23

Publishing Venue

Siemens

Related People

Authors:
Michael Denzlein [+details]

Abstract

Technische Displays erlauben es dem Benutzer Pa- rameter zu variieren, um die Anzeigequalität zu re- geln. Dies sind in der Regel die Helligkeit, Kontrast und evtl. Farbtemperatur, Phase etc. Hinzu kommen je nach Displaytechnik noch eine Vielzahl technisch bedingter Parameter. Der Benutzer stellt diese Parameter in einer von ihm favorisierten Zusammenstellung, und in einer an den Standort und dessen Umfeldbedingungen angepass- ten Form ein, um die Lesbarkeit zu ermöglichen oder optimal zu halten (speziell bei LC-Displays). Als Umfeldbedingungen kommen u.a. der Lichteinfall, die Lichtintensität und der Sichtwinkel zum tragen.