Browse Prior Art Database

Kontaktloser Datenträger mit Multimode-Fähigkeit und nur einem parametrisierbaren Decoder/Encoder

IP.com Disclosure Number: IPCOM000018426D
Original Publication Date: 2002-Jun-01
Included in the Prior Art Database: 2003-Jul-23

Publishing Venue

Siemens

Related People

Authors:
Dominik Berger Helmut Koroschetz Walter Kargl [+details]

Abstract

Kontaktlose Datenträger können in unterschiedlichen Modes arbeiten. Dabei ist bisher für Demodulation und Decodierung der gespeicherten Daten für jeden Mode jeweils ein Decoder (mit entsprechenden Spei- chern) vorhanden. Um den Schaltungsaufwand zu minimieren, wird ein Transponder vorgeschlagen, der eine Mehrmodede- codierung mit nur einem (parametrisierbaren) Deco- der ermöglicht. Zum Decodieren unterschiedlicher Modes können z.B. Zähler mit Vergleichseinheiten genutzt werden. Aus den Zählerständen in Kombina- tion mit bestimmten Regeln ist die codierte Informa- tion ableitbar. Entsprechend der verschiedenen Mo- des sind unterschiedliche Zählerstandschwellen und Regeln erforderlich, die Hardware (z.B. Zähler und Vergleichsschaltungen) an sich kann aber für unter- schiedliche Modes eingesetzt werden. Wenn die Decodierung unterschiedlicher Modes nicht zeit- gleich notwendig ist, kann die Hardware (die für die Decodierung eines Modes nötig ist) durch entspre- chende Parametrisierung auch an andere Modes angepasst werden. Vorteile sind u.a. die Stromer- sparnis und die kleinere Chipfläche. Analog kann natürlich auch der Encoder als parametrisierbare Hardwarekomponente realisiert werden.