Browse Prior Art Database

Dünnwandige, integrierte Läuferbleche einschließlich Stege, Magnettaschenverengung zur Magnetsicherung bei Läuferpaketen

IP.com Disclosure Number: IPCOM000018500D
Original Publication Date: 2002-Sep-01
Included in the Prior Art Database: 2003-Jul-23

Publishing Venue

Siemens

Related People

Authors:
Jürgen Martin [+details]

Abstract

Bei Rotoren mit innenliegenden Magneten können die Läuferpakete, die aus Endscheiben, Magneten und einzelnen Läuferblechen bestehen, durch unter- schiedliche Fertigungsverfahren hergestellt werden. Das Einbringen der Magnete in das Läuferpaket kann durch unterschiedliche Fertigungsmethoden erfolgen, wofür verschiedene Montagehilfsmittel bzw. auf- wendige Vorrichtungen verwendet werden. End- scheiben werden gegen ein axiales Verschieben der einzelnen Magnete zusätzlich an den Läuferpaketen benötigt. Mit einem neuen Verfahren können bei der Pakether- stellung verschiedene Bearbeitungsprozesse zusam- mengefasst werden. Mittels backlackbeschichteter Läuferendbleche, die im Bereich der Magnettaschen eine Verengung bzw. kleine Stege zur Sicherung der Magnete gegen axiales Verschieben besitzen, kann die Magnetbestückung und das Verbacken der Pakete in einem Arbeitsprozess realisiert werden.