Browse Prior Art Database

Verfahren zur Systemgrößenschätzung von installierten optischen Netzen

IP.com Disclosure Number: IPCOM000018521D
Original Publication Date: 2002-Sep-01
Included in the Prior Art Database: 2003-Jul-23

Publishing Venue

Siemens

Related People

Authors:
Dr. Michael Rasztovits-Wiech Peter Hanak [+details]

Abstract

Durch Glasfasern verbundene optische Netzelemente bzw. Netzknoten bilden ein optisches Netzwerk. Häufige Netzwerktopologien sind Liniennetze (An- ordnung der Netzelemente In einer Linie vgl. Abb.1) und Ringnetze (Anordnung der Netzelemente in einem geschlossenen Ring). An optischen Netzkno- ten werden die zu übertragenden Datensignale in das Netzwerk eingespeist bzw. wieder empfangen. Bei Wellenlängenmultiplexsystemen (das sind opti- sche Übertragungssysteme, die Signale unterschied- licher Wellenlängen gleichzeitig auf einer Faser führen) gibt es meist 2 Grundtypen optischer Netz- knoten: