Browse Prior Art Database

Axiale Lagedefinition in rotierenden Systemen durch Neigung der Anlageflaechen in axialer Richtung

IP.com Disclosure Number: IPCOM000020441D
Original Publication Date: 2003-Dec-25
Included in the Prior Art Database: 2003-Dec-25

Publishing Venue

Siemens

Related People

Other Related People:

Abstract

Die axiale Lage der axialen Dicht- und Sicherungsbleche bei Turbinenlaufschaufeln ist aufgrund der Toleranzen im Betrieb nicht genau definiert. Dies erschwert die Abdichtung der existierenden Spalte, was bislang toleriert worden ist. Das Problem kann geloest werden, indem die Bleche im Betrieb in einer Nut auf der Unterseite der Schaufelplattform gehalten werden. Die Lage der Bleche in den Nuten wird durch einen im Auflagepunkt gegen die Zylinderflaeche gekippten Nutgrund erreicht, indem die Bleche in die gewuenschte Lage abgleiten. Durch die definierte Lage der Dichtbleche koennen die vorhandenen Spalte besser abgedichtet werden. Bei dieser Anwendung im Nutgrund fuer die Dicht- und Sicherungsbleche ergibt sich zusaetzlich ein groesserer tragender Querschnitt, ohne die Ueberdeckung zwischen Schaufel und Blech zu reduzieren.