Browse Prior Art Database

Positionsabhaengiges Eingabefeld

IP.com Disclosure Number: IPCOM000021474D
Original Publication Date: 2004-Feb-25
Included in the Prior Art Database: 2004-Feb-25

Publishing Venue

Siemens

Related People

Other Related People:

Abstract

Viele Datenverarbeitungs- und Kommunikationsgeraete haben eine Eingabemoeglichkeit fuer Zeichen durch den Nutzer, die durch eine beruehrungs- oder druckempfindliche Flaeche realisiert wird. Der Nutzer kann durch mechanische Einwirkung mit einem stiftfoermigen Eingabegeraet auf die beruehrungsempfindliche Flaeche Zeichen eingeben. Dabei sind jeweils definierten Bahnen des Eingabegeraetes bestimmte Zeichen zugeordnet. Die Bewegung des Eingabegeraetes auf der Flaeche wird erkannt, von dem Geraet analysiert und es wird entsprechend ein Zeichen zugewiesen. Stand der Technik ist eine raeumliche Trennung der Anzeige und der Eingabeflaeche fuer die Zeichen. Bei einer typischen Anordnung wird in einem Hauptbereich der Anzeige das zu bearbeitende Dokument dargestellt. Die aktuelle Position zur Bearbeitung der Daten wird dabei gewoehnlich mit einer Markierung angezeigt. Bei einem Textdokument ist dies z.B. der so genannte Cursor.