Browse Prior Art Database

MuSS - Multi Service Surveillance - Geschaeftsmodell und Applikation fuer Carrier & ISP

IP.com Disclosure Number: IPCOM000021818D
Original Publication Date: 2004-Mar-25
Included in the Prior Art Database: 2004-Mar-25

Publishing Venue

Siemens

Related People

Other Related People:

Abstract

MuSS - Multi Service Surveillance - ist ein Geschaeftsmodell, bei dem ein Anwender eine netzwerkbasierte Videoueberwachung und die zugehoerige Infrastruktur je nach Bedarf von beispielsweise einem ISP (Internet Service Provider) anmieten kann. Dabei werden dem Anwender IP- (Internet Protocol) oder/und USB-Kameras (Universal Serial Bus) zur Verfuegung gestellt, die ueber entsprechende Protokolle und Uebertragungstechniken die gewuenschten Bild- bzw. Videoinformationen an einen Server uebertragen, von dem das Datenmaterial ueber eine temporaere (vertragslaufzeitabhaengige) URL (Uniform Resource Locator) abgerufen werden kann. Es ist auch denkbar, dass dem jeweiligen Anwender bestimmte Vorkommnisse anderweitig signalisiert werden wie beispielsweise Alarme ueber SMS (Short Message Service) oder Sprachnachrichten auf eine Voice-Mailbox.