Browse Prior Art Database

Verfahren zur automatischen Aktualisierung eines aktivitaetsbasierten Kommunikationsadressenverzeichnisses

IP.com Disclosure Number: IPCOM000021827D
Original Publication Date: 2004-Mar-25
Included in the Prior Art Database: 2004-Mar-25

Publishing Venue

Siemens

Related People

Other Related People:

Abstract

Heutzutage kommunizieren viele Anwender parallel mit einer Vielzahl von Kommunikationsgeraeten oder -medien. Dies sind beispielsweise mobile Kommunikationsendgeraete, Festnetzgeraete, Faxgeraete oder auch mobile und stationaere Recheneinheiten. Allen diesen Geraeten sind bestimmte Kommunikationsadressen wie Telefonnummern, Internet-Adressen oder aehnliches zugeordnet. Wenn nun eine Person A eine Person B kontaktieren will, dann besteht das Problem darin, dass A nicht weiss, welches Kommunikationsmittel von Person B ihn auch in diesem Moment erreicht. Im schlechtesten Fall muss Person A alle Kommunikationsmittel durchprobieren, um Person B zu erreichen. Insbesondere problematisch ist es fuer Person A, wenn Person B zwischenzeitlich ein weiteres Kommunikationsgeraet mit zugehoeriger Adresse besitzt, von dem Person A noch nicht weiss. Bislang wird versucht, das Problem mit Diensten wie „Unified Messaging“ zu loesen. Dabei besteht jedoch das Problem, dass zumeist nur ein Kommunikationsmedium angegeben werden kann, ueber das eine Person erreichbar ist. Zudem koennen eine Vielzahl von Kommunikationsmitteln damit nicht genutzt werden.