Browse Prior Art Database

Sensorherstellung durch kombinierte Arbeitsschritte

IP.com Disclosure Number: IPCOM000022631D
Original Publication Date: 2004-Apr-25
Included in the Prior Art Database: 2004-Apr-25

Publishing Venue

Siemens

Related People

Other Related People:

Abstract

Bauteile wie beispielsweise Sensoren werden in vielen Faellen endmontiert aus zuvor in separaten Fertigungsschritten hergestellten Komponenten. Eine Vereinfachung ist im Folgenden erlaeutert. Zur Produktion von Sensoren werden jeweils zwei Geber zugleich in einem gemeinsamen Fuegeprozess montiert. Wie in Abb. 1 veranschaulicht ist, kann dies durch die Verwendung eines Zweifach- oder Doppelbolzens statt zweier einzelner Bolzen geschehen. Ebenfalls ist ein gleichzeitiges Bewickeln der Spulen und das Einlegen einer solchen „doppelten“ Ausfuehrung in beispielsweise ein gemeinsames Gehaeusewerkzeug fuer den naechsten Prozessschritt moeglich.