Browse Prior Art Database

Kostenoptimierter Aufbau von Telefon/Video-Konferenzen bei ueber verschiedene Standorte/Laender verteilten Teilnehmern

IP.com Disclosure Number: IPCOM000023760D
Original Publication Date: 2004-Apr-25
Included in the Prior Art Database: 2004-Apr-25

Publishing Venue

Siemens

Related People

Other Related People:

Abstract

Weltweit operierende Unternehmen haben Kommunikationssysteme, die in der Regel auch ueber oeffentliche Netze (Public Switched Telephone Network, PSTN) verbunden sind. Wird eine Konferenz zwischen mehreren Mitarbeitern an verschiedenen Standorten aufgebaut, sind die Verbindungskosten ueblicherweise davon abhaengig, ob beispielsweise eine laenderbezogene Buendelung von Teilnehmern moeglich ist. Zudem kann die Hoehe von Verbindungsentgelten von der Aufbaurichtung der Verbindung abhaengen. Eine automatische Optimierung der Kosten von Konferenzverbindungen ist bislang nicht durchfuehrbar. Die automatische Kostenoptimierung beim Aufbau von auf mehrere Standorte verteilte Konferenzen wird nun durch die so genannte CTI (Computer Telephony Integration) ermoeglicht. Die Nutzung der Unterstuetzung des Telefondienstes durch die Computertechnik zur automatischen Kostenoptimierung wird im Folgenden vorgestellt.