Browse Prior Art Database

Korrektur des Kuehlluftdurchlasses bei Gasturbinenschaufeln durch Beschichten

IP.com Disclosure Number: IPCOM000029822D
Original Publication Date: 2004-Aug-25
Included in the Prior Art Database: 2004-Aug-25

Publishing Venue

Siemens

Related People

Other Related People:

Abstract

Bei der Herstellung von Filmkuehlluftbohrungen an Gasturbinenschaufeln koennen Toleranzen auftreten, die so gross sind, dass eine nachtraegliche Beeinflussung des Durchflusses noetig ist. Bisher besteht die Loesung dieses Problems darin, dass die gefertigten Schaufeln klassifiziert und entsprechend so gepaart werden, dass fuer einen vollstaendigen Schaufelsatz bei allen Schaufeln die gleiche Durchflussrate nach der Beschichtung erreicht wird. Vorgeschlagen wird nun, den Durchfluss vor der Beschichtung mit TBC (Thermal Barrier Coating) und aehnlichen Schichten zu messen und beim Beschichtungsprozess die Schichtdicken und andere Beschichtungsparameter in bzw. im Bereich der Kuehlluftbohrungen so zu waehlen, dass anschliessend die gewuenschte Durchflussrate erreicht wird (siehe Abbildung 1).