Browse Prior Art Database

Iteratives Kuehlluftkanal-Bohren/Messen

IP.com Disclosure Number: IPCOM000029867D
Original Publication Date: 2004-Aug-25
Included in the Prior Art Database: 2004-Aug-25

Publishing Venue

Siemens

Related People

Other Related People:

Abstract

Die durch verschiedene Bohrmethoden eingebrachten Kuehlluftkanaele in Heissgaskomponenten (z.B. Turbinenschaufeln) sind meist so ausgelegt, dass sie nur eine bestimmte Durchflussmenge ermoeglichen. Die Toleranzen sind hierbei oft sehr gering. Dies bedeutet, dass die Bohrungen moeglichst exakt gefertigt werden muessen, um den Ausschuss gering zu halten. Bislang wird die Durchflussmenge erst nach Einbringung aller Kuehlluftkanaele gemessen. Ist sie zu klein, muessen ein oder mehrere Loecher aufwaendig per Hand nachgebessert werden. Ist sie zu gross, gehoert das Bauteil zum Ausschuss.