Browse Prior Art Database

Laeufer fuer Synchronmotoren mit einstueckigen Endscheiben

IP.com Disclosure Number: IPCOM000031402D
Original Publication Date: 2004-Oct-25
Included in the Prior Art Database: 2004-Oct-25

Publishing Venue

Siemens

Related People

Other Related People:

Abstract

Bei Laeufern fuer Synchronmotoren werden die Magnete gegen die auftretenden Fliehkraefte durch eine Bandage fixiert. Zum Bandagieren der Laeufer wird ausserhalb der Magnete eine Endscheibe benoetigt, auf der die Bandage startet und endet. Bislang werden die Endscheiben (siehe Abb. 1, Punkt 2) mittels Zuganker (3) und Muttern (4) am Laeuferpaket (1) befestigt. Alternativ koennen Kerbnaegel zum Einsatz kommen. Bei allen diesen Verfahren muessen die Endscheiben separat angefertigt und mit dem Laeufer durch zusaetzliche Befestigungselemente verbunden werden. Durch die Vielzahl der Teile und den zusaetzlichen Montageaufwand sind diese Verfahren jedoch relativ kostenintensiv.