Browse Prior Art Database

Innengeschirmte Scheibenantenne fuer ein KFZ

IP.com Disclosure Number: IPCOM000032022D
Original Publication Date: 2004-Nov-25
Included in the Prior Art Database: 2004-Nov-25

Publishing Venue

Siemens

Related People

Other Related People:

Abstract

Elektromagnetische Emissionen von Geraeten koennen bei anderen Geraeten Stoerungen verursachen. So stoeren beispielsweise Emissionen aus im Innenraum eines Kraftfahrzeugs befindlichen elektronischen Geraeten bzw. Baugruppen den Radio-, TV- oder Mobilfunkempfang mit Scheibenantennen. Dies gilt insbesondere dann, wenn die ausstrahlenden Geraete in unmittelbarer Naehe dieser Scheibenantennen angeordnet sind. Besonders schwierig ist die Entstoerung, wenn es sich bei den stoerenden Geraeten um Anzeigeinstrumente oder Monitore handelt, welche grundsaetzlich transparente Abdeckungen enthalten, die nur unter Inkaufnahme erheblicher Verluste bei der optischen Transmission oder aber gar nicht mit einer durchgehenden Abschirmung versehen werden koennen. Zur Loesung des Problems kann die Kraftfahrzeugverglasung auf der Innenseite derjenigen Fahrzeugscheibe mit der Scheibenantenne nun mit einer im spektral-visuellen Frequenzbereich durchlaessigen, den relevanten Frequenzbereich der Stoereinfluesse jedoch abschirmenden Schicht versehen werden. Bei Bedarf koennen auch andere Fahrzeugscheiben mit einer die Stoereinfluesse abschirmenden Schicht ausgestattet werden.