Browse Prior Art Database

Wiederherstellung von Bohrungen nach Ueberbeschichtung mittels Erodieren

IP.com Disclosure Number: IPCOM000132017D
Original Publication Date: 2005-Dec-25
Included in the Prior Art Database: 2005-Dec-25
Document File: 1 page(s) / 108K

Publishing Venue

Siemens

Related People

Other Related People:

Abstract

Bei der Instandsetzung von Turbinenschaufeln werden durch Wiederbeschichtung bereits vorhandene Bohrungen mit Material zugesetzt. Diese Querschnittsverengungen muessen dann bei der weiteren Aufarbeitung entfernt werden. Bisher bekannte Verfahren hierfuer sind manuelle Prozesse mittels Bohren, Fraesen oder Diamantfeilen.