Dismiss
InnovationQ and the IP.com Prior Art Database will be updated on Sunday, December 15, from 11am-2pm ET. You may experience brief service interruptions during that time.
Browse Prior Art Database

Remote-Spracherkennung fuer leistungsschwache Handheld-Geraete

IP.com Disclosure Number: IPCOM000172258D
Original Publication Date: 2008-Jul-25
Included in the Prior Art Database: 2008-Jul-25

Publishing Venue

Siemens

Related People

Other Related People:

Abstract

Mobile Kommunikationsvorrichtungen (z.B. Mobiltelefone, PDA: Personal Digital Assistant, etc.) die beispielsweise auf der Blackberry-Technologie basieren, kommunizieren online mit einem Server und synchronisieren so Termine, E-Mails, Notizen u.a.m. Die haeufig in dieser Art von Geraeten verwendeten Mini-Qwertz-Tastaturen eignen sich meist nur fuer einfache Benutzereingaben und sind fuer laengere Texteingaben unzulaenglich. Zudem gibt es Situationen, in denen der Nutzer nicht zur Bedienung der Tastatur in der Lage ist, wohl jedoch seine Gedanken aussprechen kann, so z.B. als Fahrer eines Kraftfahrzeugs. Wuenschenswert ist daher eine leistungsfaehige Spracherkennung, die auch auf mobilen Endgeraeten mit im Vergleich schwacher Rechenleistung lauffaehig und praktikabel ist.