Browse Prior Art Database

Integration von Flugplanungsdaten mittels RFID-Tags in Flugkarten

IP.com Disclosure Number: IPCOM000172485D
Original Publication Date: 2008-Jul-25
Included in the Prior Art Database: 2008-Jul-25

Publishing Venue

Siemens

Related People

Other Related People:

Abstract

Zur Planung und Durchfuehrung eines Fluges benutzt ein Pilot in der Regel eine Landkarte (Flugkarte). Vielfach werden auf Papier gedruckte Karten elektronischen Karten vorgezogen, aufgrund der geringen Aufloesung der verfuegbaren Bildschirme und der durch das Papierformat gegebenen Ausfallsicherheit. Vor allem bei privaten Fluegen mit kleinen Passagiermaschinen in abgelegenen Gebieten wird die Flugplanung haeufig nur durch wenig Elektronik unterstuetzt. Bei Sichtflugbedingungen orientiert sich der Pilot an auffaelligen landschaftlichen Merkmalen, wie beispielsweise Erhebungen, Gebaeuden, Strassenkreuzungen oder Flussbiegungen, die er zuvor in der Flugkarte markiert hat und mit der er seine Route abgleicht. Die Routenplanung erfolgt in vielen Laendern weitgehend uneingeschraenkt, mit Ausnahme gesperrter Gebiete, wie Grossstaedten oder militaerischen Sperrgebieten.