Dismiss
InnovationQ will be updated on Sunday, September 22, from 10am-noon ET. You may experience brief service interruptions during that time.
Browse Prior Art Database

Optimierung des Betriebsablaufs im Rangierbetrieb mit geschobenen Einheiten auf Basis der drahtlosen Transponder/Reader-Technologie

IP.com Disclosure Number: IPCOM000180657D
Original Publication Date: 2009-Mar-27
Included in the Prior Art Database: 2009-Mar-27
Document File: 2 page(s) / 46K

Publishing Venue

Siemens

Related People

Other Related People:

Abstract

Im Rangierbetrieb von schienengebundenen Fahrzeugen existiert oftmals keine zentrale Betriebsfuehrung, welche sich durch eine zentralisierte Steuerung und Ueberwachung dezentraler Fahrwegelemente auszeichnet. Die Fahrwegelemente werden oftmals selbst durch das Betriebspersonal vor Ort ueber handgestellte Fahrwegelemente oder elektrisch ortsgestellte Weichen gestellt. Hierbei existieren die Einzelweichensteuerung mit vorgezogenen Bedienstellen fuer jede Einzelweiche und eine Fahrwegsteuerung ueber elektrisch ortsgestellte Weichen mit Stelltafel. Zusaetzlich zur automatischen Fahrwegstellung kann diese gegebenenfalls einen Saegebetrieb unterstuetzen. Die Fahrwege werden zentral durch die Stellwerktechnik eingestellt