Browse Prior Art Database

Einsatz kornorientierter Bleche in Permanentmagnetmaschinen zur Verringerung der Querfeldreaktanz

IP.com Disclosure Number: IPCOM000182647D
Original Publication Date: 2009-May-27
Included in the Prior Art Database: 2009-May-27

Publishing Venue

Siemens

Related People

Other Related People:

Abstract

Bei stromrichtergespeisten permanentmagneterregten Maschinen ist es im Interesse einer moeglichst guten Ausnutzung des Stromrichters sinnvoll, dass der Leistungsfaktor der Maschine so gross wie moeglich wird. Hierzu muss die Querfeldreaktanz so klein wie moeglich gemacht werden, da die Maschine in der Regel mit einem reinen Querachsenstrom betrieben wird. Bei der Anordnung mit im Laeufereisen eingebetteten (vergrabenen) Magneten ist es relativ schwierig, gerade bei hoeheren Drehzahlen, Flusssperren durch Aufstanzungen einzubringen.