Browse Prior Art Database

Tulpenkontakt mit geteilter Stromschiene

IP.com Disclosure Number: IPCOM000182880D
Original Publication Date: 2009-May-27
Included in the Prior Art Database: 2009-May-27

Publishing Venue

Siemens

Related People

Other Related People:

Abstract

In der elektrischen Schalttechnik wird ein Tulpenkontakt gelegentlich als Strom schaltender Kontakt in Hochspannungs- oder Mittelspannungsleistungsschaltern eingesetzt. Ein weiteres Anwendungsgebiet ist die Steck- und Einschubtechnik, in der Tulpenkontakte als Steckkontakte in Niederspannungsleistungsschaltern eingesetzt werden. Das gilt insbesondere fuer Kompaktleistungsleistungsschalter (auch MCCBs - Molded Case Circuit Breakers), die durch die Einschubtechnik an das Energieversorgungsnetz angebunden werden. Dabei muss sicher gestellt werden, dass sich die Kontaktstuecke bis zu einem gewissen Stromwert, der sogenannten Stromtragfaehigkeit, nicht trennen, da die Trennung zur Entstehung eines Lichtbogens fuehrt und folglich eine Degradation des Steckkontaktes aufgrund nicht vorhandener Lichtbogenloescheinrichtungen resultieren kann. Die Gefahr der Trennung besteht, weil die Resultante der magnetischen Kraefte ueblicherweise eine oeffnende Tendenz aufweist. Zur Kompensation dieser oeffnenden Kraefte werden am Tulpenkontakt Federn eingesetzt.