Browse Prior Art Database

Streustrahlkorrektur mit Hilfe spektral sensitiver Streustrahlmonitore

IP.com Disclosure Number: IPCOM000191799D
Original Publication Date: 2010-Jan-25
Included in the Prior Art Database: 2010-Jan-25

Publishing Venue

Siemens

Related People

Other Related People:

Abstract

Im medizintechnischen Anwendungsgebiet der Dual-Source-Computertomographie, bei der zwei Roentgenroehren mit unterschiedlichen Strahlungsenergien bzw. Spektren verwendet werden, koennen Messungen der im Dual-Source-Betrieb auftretenden Streustrahlung mit speziell dafuer entwickelten Sensoren zur deutlichen Verbesserung der Bildqualitaet genutzt werden. Begrenzt wird der Einsatz dieser Technologie allerdings durch die Ununterscheidbarkeit der einzelnen Streustrahlanteile, die sich aus Vorwaerts- und Querstreuung zusammensetzen. Aktuell gibt es keine direkte Moeglichkeit Vorwaerts- und Querstreuungsanteile zu unterscheiden. Daher werden auf Basis theoretischer Modelle Korrekturalgorithmen verwendet, die jedoch die Wirklichkeit nur rudimentaer beschreiben. Es wird nun vorgeschlagen zur Unterscheidung der Vorwaerts- und Querstreuung zum einen das unterschiedliche Spektrum der beiden Anteile und zum anderen die unterschiedliche raeumliche Struktur in Kanalrichtung auszunutzen.